Graphothek

Alternative SchreibungGrafothek
WorttrennungGra-pho-thek · Gra-fo-thek
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Kabinett, das grafische Originalblätter moderner Kunst ausleiht

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auch die „Graphothek“ in Berlin-Tegel bewährt sich seit zwei Jahren.
Die Zeit, 21.04.1972, Nr. 16
Ein "Bilderbogen" verweist auf den im Fontanehaus untergebrachten Bilderbestand der bezirklichen Graphothek.
Die Welt, 17.09.2004
Den städtischen Part übernehmen beispielsweise die bezirkliche Graphothek und das Bürgerbüro mit Meldestelle im Erdgeschoss.
Die Welt, 24.09.2004
Zitationshilfe
„Graphothek“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Graphothek>, abgerufen am 11.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
grafologisch
Grafologie
Grafologe
gräflich
Grafitzeichnung
Grafschaft
Grafschaftsrat
Graft
Grahambrot
grainieren