Granattreffer, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungGra-nat-tref-fer
WortzerlegungGranateTreffer

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Beim Kampf um Berlin bekam der Bau dann einige Granattreffer ab.
Süddeutsche Zeitung, 26.06.2003
Kurz vor Kriegsende brannte er nach einem Granattreffer völlig aus.
Die Welt, 26.08.1999
Die riesige Statue des Kommunistenführers Stalin hat einen Granattreffer mitten im Herz.
Bild, 11.02.2000
Die Heizungen funktionieren nicht, das Patienten-Hochhaus ist durch viele Granattreffer unbewohnbar geworden.
Süddeutsche Zeitung, 20.01.1997
Vielleicht bekam heute nacht das Nachbarhaus seiner Eltern einen Granattreffer.
Die Zeit, 03.12.1993, Nr. 49
Zitationshilfe
„Granattreffer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Granattreffer>, abgerufen am 15.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Granatsplitter
Granatschmuck
granatrot
Granatloch
Granatkugel
Granattrichter
Granatwerfer
Granatwerferbeschuss
Grand
Grand Slam