Granitmassiv

Grammatik Substantiv
Worttrennung Gra-nit-mas-siv
Wortzerlegung GranitMassiv
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Gesteinsmasse, Massiv aus Granit

Verwendungsbeispiele für ›Granitmassiv‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wie ein Stück Highlands liegt das Granitmassiv im lieblichen Devon.
Süddeutsche Zeitung, 13.01.2004
Was trieb die einstigen Jäger und Sammler auf das unzugängliche Granitmassiv?
Der Tagesspiegel, 19.09.2000
Majestätisch hebt sich das riesige Granitmassiv des Dartmoor von den umliegenden Hügeln ab.
Die Zeit, 21.02.1994, Nr. 08
Das rund 2500 Meter hohe, runde Granitmassiv mit einem Durchmesser von etwa 25 Kilometern ist voller Bilder.
Die Zeit, 13.08.1998, Nr. 34
Der Mount Asgard und der Mount Thor sind gewaltige Granitmassive.
Süddeutsche Zeitung, 12.07.1996
Zitationshilfe
„Granitmassiv“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Granitmassiv>, abgerufen am 02.12.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
granitisch
Granitisation
granithaltig
Granitgneis
Granitgebirge
Granitplatte
Granitporphyr
Granitquader
Granitsteinbruch
Granne