Gratisblatt, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Gratisblatt(e)s · Nominativ Plural: Gratisblätter
WorttrennungGra-tis-blatt
WortzerlegunggratisBlatt
ZDL-Verweisartikel, 2019

Bedeutung

umgangssprachlich
Synonym zu Gratiszeitung
Beispiele:
Während die verkaufte Auflage der kostenpflichtigen Zeitungen hierzulande seit 2000 um rund 30 % geschrumpft ist, blieb die Gesamtauflage der Gratisblätter im gleichen Zeitraum nahezu unverändert. [Die THEMENmacher, 21.06.2016, aufgerufen am 16.09.2018]
Das Münchner Gratisblatt wird mit viel Herzblut und Engagement gemacht: Die Ehrenamtlichen des Trägervereins NeuLand e. V., 32 an der Zahl, alimentieren die Zeitung mit ihren Mitgliedsbeiträgen. [Welt am Sonntag, 22.04.2018, Nr. 16]
Ein Gratisblatt ist […] mit weniger hohen publizistischen Ansprüchen konfrontiert als die Abonnementspresse. [Neue Zürcher Zeitung, 28.04.2017]
Notfalls – wenn es den Gratisblättern nämlich gelingt, die etablierte Konkurrenz am Lesermarkt und im Anzeigengeschäft zurückzudrängen – müssten sie deren Funktion sogar übernehmen können. [Die Zeit, 17.02.2000, Nr. 8]
Allein in Baden-Württemberg[…] wurden in den letzten Wochen sechs neue Gratisblätter herausgebracht. [Der Spiegel, 16.10.1972, Nr. 43]
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ein tägliches Gratisblatt
mit Akkusativobjekt: ein Gratisblatt herausgeben

Typische Verbindungen
computergeneriert

Kölner Verteilung herausgeben verteilen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Gratisblatt‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In dem selbst renovierten Raum machte er mit zwei Partnern das kleine Gratisblatt groß.
Die Zeit, 16.05.2011, Nr. 20
Das Gratisblatt "20 Minuten Köln" wird vorerst nicht mehr erscheinen.
Bild, 07.01.2000
Konkret geht es um ein Gratisblatt, das jedes Zeitungshaus in eigener Verantwortung herausbringen will.
Die Zeit, 08.09.2005, Nr. 37
In den Ballungsräumen sind mit Gratisblättern neue Konkurrenten um vor allem die lokalen Anzeigen entstanden.
Süddeutsche Zeitung, 10.01.2003
Anfang Januar mussten die Verlage die Verteilung der Gratisblätter vorübergehend einstellen.
Der Tagesspiegel, 14.02.2000
Zitationshilfe
„Gratisblatt“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gratisblatt>, abgerufen am 17.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gratisbeilage
Gratisarbeit
Gratisaktie
gratis
gratinieren
Gratisexemplar
Gratisgabe
Gratiskatalog
Gratiskultur
Gratismuster