Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Grenzerfahrung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Grenzerfahrung · Nominativ Plural: Grenzerfahrungen
Worttrennung Grenz-er-fah-rung
Wortzerlegung Grenze Erfahrung

Typische Verbindungen zu ›Grenzerfahrung‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Grenzerfahrung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Grenzerfahrung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Grenzerfahrungen, rausbekommen, wie weit man sich quälen kann, das sei der Sinn, sagt er dann. [Die Zeit, 28.12.2009 (online)]
Tatsächlich habe ich erst 1987 konkret eine existenzielle Grenzerfahrung empfunden. [Die Zeit, 28.02.2008, Nr. 10]
Aber das ist nur der sichtbare Teil der neuen Grenzerfahrung. [Die Zeit, 27.11.1992, Nr. 49]
Erst durch deutliche Grenzerfahrungen wird klar, was in diesem Rahmen gilt und was in jenem. [Süddeutsche Zeitung, 26.06.1999]
Das ist eine Grenzerfahrung, die ich nicht noch mal erleben möchte. [Bild, 17.05.2003]
Zitationshilfe
„Grenzerfahrung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Grenzerfahrung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Grenzer
Grenzenlosigkeit
Grenze
Grenzdurchbruch
Grenzdorf
Grenzertrag
Grenzfall
Grenzfestung
Grenzfluss
Grenzfläche