Grenzjäger, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Grenzjägers · Nominativ Plural: Grenzjäger
Aussprache  [ˈgʀɛnʦjɛːgɐ]
Worttrennung Grenz-jä-ger
Wortzerlegung GrenzeJäger
eWDG, 1969 und ZDL, 2020

Bedeutung

Grenzsoldat oder Angehöriger einer paramilitärischen Einheit zu Fuß   auch als Dienstgrad
siehe auch GrenzpostenQuelle: WDG, 1969
Beispiele:
Eine Hundertschaft Grenzjäger des Bundesgrenzschutzes schoß drei Ehrensalven. [Archiv der Gegenwart, 2001 [1954]]
Nach der Schule habe er beim Bundesgrenzschutz die Ausbildung zum Grenzjäger absolviert. [Mittelbayerische, 07.02.2018]
Außerdem rekrutiert die ungarische Regierung seit letztem Jahr mehrere Tausend »Grenzjäger«, die zusätzlich zur Grenzpolizei und zum Militär die ungarische Südgrenze bewachen und Flüchtlinge abfangen, die illegal nach Ungarn einreisen wollen. [Spiegel, 08.08.2017 (online)]
Als ein neuer ehrgeiziger Grenzjäger auftaucht, der den Schmugglerverkehr aufdecken soll, wirft er diesem seine Frau als Köder hin, damit sie ihn mit ihren weiblichen Reizen ablenke. [Neue Zürcher Zeitung, 28.10.2014]
Die untersten Beamten der G. (= Grenzwache) werden oft Grenzjäger genannt. [o. A.: G. In: Brockhaus’ Kleines Konversations-Lexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1906], S. 28421]

Zum Originalartikel des WDG gelangen Sie hier.

Zitationshilfe
„Grenzjäger“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Grenzj%C3%A4ger>, abgerufen am 29.10.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Grenzhaus
Grenzgraben
Grenzgewässer
Grenzgeplänkel
Grenzgendarmerie
Grenzkarte
Grenzkommission
Grenzkompanie
Grenzkonflikt
Grenzkontrolle