Grenzkorrektur, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungGrenz-kor-rek-tur (computergeneriert)
WortzerlegungGrenzeKorrektur

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wie verlautet, soll die tschechoslowakische Regierung alle von Polen geforderten Grenzkorrekturen abgelehnt haben.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1946]
Der Plan geht über Grenzkorrekturen um wenige Meter bis wenige Kilometer nicht hinaus.
Süddeutsche Zeitung, 30.04.2004
Zu Grenzkorrekturen wären sie freilich bereit, wenn sie eine „Arrondierung“ des eigenen Gebiets bedeuten würde.
Die Zeit, 28.08.1970, Nr. 35
Die alliierten Besatzungsmächte geben ein Kommuniqué über die vorläufigen Grenzkorrekturen an den deutschen Westgrenzen bekannt.
o. A.: 1949. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1986], S. 20202
Deutschland und die Niederlande einigen sich in Berlin über kleine Grenzkorrekturen.
o. A.: 1938. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1982], S. 1090
Zitationshilfe
„Grenzkorrektur“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Grenzkorrektur>, abgerufen am 26.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Grenzkontrollpunkt
Grenzkontrolle
Grenzkonflikt
Grenzkompanie
Grenzkommission
Grenzkosten
Grenzkreis
Grenzkrieg
Grenzland
Grenzlehre