Grenzkosten

GrammatikSubstantiv · wird nur im Plural verwendet
WorttrennungGrenz-kos-ten (computergeneriert)
WortzerlegungGrenzeKosten
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Wirtschaft Kosten, die sich an der Grenze der Unwirtschaftlichkeit bewegen

Thesaurus

Synonymgruppe
Differenzkosten · Grenzkosten
Oberbegriffe
Ökonomie
Synonymgruppe
Grenzkosten · Marginalkosten
Oberbegriffe
Assoziationen
  • Grenzprinzip · Marginalprinzip

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Dies führt dazu, dass es interessant ist, auch noch zu Grenzkosten anzubieten.
Süddeutsche Zeitung, 03.08.1999
Von Beginn der Phase II an steigen die Grenzkosten ständig an.
Kilger, Wolfgang: Produktions- und Kostentheorie, Wiesbaden: Betriebswirtschaftl. Verl. Gabler 1958, S. 37
Je nachdem ob die Preise über oder unter den Grenzkosten liegen, wird die Produktion ausgedehnt oder eingeschränkt.
Giersch, Herbert: Allgemeine Wirtschaftspolitik, Wiesbaden: Gabler 1960, S. 187
Bei der klassischen Produktion sinken die Kosten für das letzte Stück, die so genannten Grenzkosten, zunächst mit zunehmender Stückzahl.
Der Tagesspiegel, 21.11.2000
Er erzeugt alle seine Produkteinheiten zu den Grenzkosten und löst für alle nur den Grenzpreis.
Schumpeter, Joseph: Theorie der wirtschaftlichen Entwicklung, Berlin: Duncker u. Humblot 1997 [1912], S. 32
Zitationshilfe
„Grenzkosten“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Grenzkosten>, abgerufen am 21.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Grenzkorrektur
Grenzkontrollpunkt
Grenzkontrolle
Grenzkonflikt
Grenzkompanie
Grenzkreis
Grenzkrieg
Grenzland
Grenzlehre
Grenzlinie