Grenzsituation

GrammatikSubstantiv
WorttrennungGrenz-si-tu-ati-on · Grenz-si-tua-ti-on (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

ungewöhnliche Situation, in der nicht die üblichen Mittel, Maßnahmen zu ihrer Bewältigung Anwendung finden können

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Es gibt Grenzsituationen, da bin ich hinterher froh, mich nicht daran verbrannt zu haben.
Die Zeit, 14.08.2000, Nr. 33
Alles, das nicht trägt, geht in einer solchen Grenzsituation unter.
Süddeutsche Zeitung, 22.12.1999
Wenn wir die Reflexe in der ausgeführten Weise auffassen, ist dann aber auch in den erwähnten Grenzsituationen die Annahme besonderer Reflexe notwendig?
Goldstein, Kurt: Der Aufbau des Organismus, Den Haag: Nijhoff 1934, S. 107
Der Jugendliche befindet sich kognitiv und erlebnismäßig in einer doppelten Grenzsituation.
Stiksrud, Arne: Jugendpsychologie. In: Asanger, Roland u. Wenninger, Gerd (Hgg.) Handwörterbuch Psychologie, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1980], S. 24762
Sie müssen lernen, die Einsamkeit und die Verlorenheit auszuhalten, die mit dieser Grenzsituation verbunden sind.
Schwanitz, Dietrich: Männer, Frankfurt a. M.: Eichborn 2001, S. 56
Zitationshilfe
„Grenzsituation“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Grenzsituation>, abgerufen am 24.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Grenzsicherungsorgan
Grenzsicherung
Grenzschützer
Grenzschutz
Grenzschicht
Grenzsoldat
Grenzstadt
Grenzstation
Grenzstein
Grenzsteuersatz