Grenzwächter, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungGrenz-wäch-ter
eWDG, 1969

Bedeutung

Synonym zu Grenzposten
Beispiel:
nachdem er ... einigen schläfrigen Grenzwächtern in frischem Galopp ein Schnippchen geschlagen hatte [ZuchardtSpießrutenlauf253]

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Die Grenzwächter haben ihnen die Schuhe abgenommen, damit sie nicht türmen können.
Die Zeit, 10.05.2008, Nr. 20
Weiter ging es zu Fuß auf verschlungenen Pfaden, immer auf der Hut vor pakistanischen Grenzwächtern.
Süddeutsche Zeitung, 22.11.2001
Auch die Grenzwächter stören sich nicht an der anrüchigen Tradition.
Der Spiegel, 17.09.1990
Auch der Grenzwächter ist schmutzig und kann sich nicht waschen.
Die Welt, 07.06.2005
Die östlichen Grenzwächter des neurömischen Staates reißen das Gesetz des Handelns an sich.
Rubin, Berthold: Byzanz. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1963], S. 6892
Zitationshilfe
„Grenzwächter“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Grenzwächter>, abgerufen am 22.04.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Grenzwache
Grenzvertrag
Grenzverschiebung
Grenzverletzung
Grenzverletzer
Grenzwall
Grenzwehr
Grenzwert
grenzwertig
Grenzwertüberschreitung