Großdemonstration, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Großdemonstration · Nominativ Plural: Großdemonstrationen
Aussprache [ˈgʀoːsdemɔnstʀaˌʦi̯oːn]
Worttrennung Groß-de-mons-tra-ti-on · Groß-de-monst-ra-ti-on
Wortzerlegung  groß Demonstration
DWDS-Vollartikel

Bedeutung

Demonstration mit einer hohen Anzahl an Teilnehmern, meist von großer medialer Aufmerksamkeit begleitet
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: die geplante, angekündigte Großdemonstration; internationale, bundesweite Großdemonstrationen; eine friedliche Großdemonstration
als Akkusativobjekt: eine Großdemonstration organisieren, planen, anmelden, ankündigen, veranstalten
in Präpositionalgruppe/-objekt: zu einer Großdemonstration aufgerufen werden, aufrufen; zu einer Großdemonstration kommen; bei der Großdemonstration kommt es [zu Ausschreitungen]; sich zu einer Großdemonstration versammeln; sich an der Großdemonstration beteiligen; an der Großdemonstration teilnehmen; mit einer Großdemonstration protestieren; ein Aufruf zu einer Großdemonstration; die Teilnahme an einer Großdemonstration
mit Genitivattribut: die Großdemonstration der Opposition, der Gewerkschaften
als Aktivsubjekt: die Großdemonstration findet [am Samstag] statt
als Aktiv-/Passivsubjekt: die Großdemonstration ist [für Donnerstag] geplant, angekündigt
hat Präpositionalgruppe/-objekt: eine Großdemonstration gegen die Regierung, den Irak-Krieg, Rassismus, Ausländerfeindlichkeit; eine Großdemonstration mit [100.000] Teilnehmern; die Großdemonstration unter [jenem] Motto; die Großdemonstration in der Hauptstadt, im Zentrum [der Stadt]
als Genitivattribut: am Rande der Großdemonstration; die Teilnehmer der Großdemonstration
Beispiele:
Für den morgigen Samstag sei eine Großdemonstration mit »Zehntausenden Teilnehmern« angesetzt, sagte eine Sprecherin des Aktionsbündnisses. [Neue Osnabrücker Zeitung, 22.04.2016]
Überlebende des Massakers haben eine Bewegung für strengere Waffengesetze gestartet, die landesweit den Druck auf Politiker wie Trump erhöht. […] Schauspieler George Clooney, Star‑Regisseur Steven Spielberg, US‑Talkqueen Oprah Winfrey und der Produzent und Ex‑Disney‑Chef Jeffrey Katzenberg kündigten Spenden an, zusammen zwei Millionen Dollar (1,6 Millionen Euro) für die geplante Großdemonstration. [Der Prignitzer, 22.02.2018]
»Die Politik muss handeln«, forderte D[…]. Und er drohte: »Wenn sich nichts tut, dann gehen wir auf die Barrikaden.« Gut möglich also, dass es bald wieder Großdemonstrationen der Kliniken geben wird. [Frankfurter Rundschau, 28.02.2012]
Der grundsätzliche Streit um die Reformpolitik der Bundesregierung und ihre Agenda 2010 schwelt allerdings schon lange. Ein Höhepunkt in diesem Konflikt waren etwa die Großdemonstrationen im April dieses Jahres, als in Berlin, Stuttgart und Köln knapp eine halbe Million Menschen auf die Straße ging. [Südkurier, 06.07.2004]
Schon die Großdemonstration am Freitag zuvor, eine der größten Demos in der jüngeren Geschichte des Landes, hatte deutlich gemacht, daß sich die dänischen Arbeitnehmer erstmals nicht mehr so willig zeigten, ein vom Gesetzgeber erzwungenes Streikende widerspruchslos hinzunehmen. [Die Zeit, 05.04.1985]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Großdemonstration‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Großdemonstration‹.

Zitationshilfe
„Großdemonstration“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gro%C3%9Fdemonstration>, abgerufen am 24.10.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Großcontainer
Großcomputer
Großchemie
Großchance
Großbürgertum
großdenkend
großdeutsch
Großdeutsche
Großdeutschland
Großdirn