Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Großfusion, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Großfusion · Nominativ Plural: Großfusionen
Worttrennung Groß-fu-si-on
Wortzerlegung groß Fusion

Typische Verbindungen zu ›Großfusion‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Großfusion‹.

Verwendungsbeispiele für ›Großfusion‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ansonsten lassen sich die jüngsten Großfusionen nicht über einen Leisten schlagen. [Die Zeit, 20.12.1985, Nr. 52]
Mit den jüngsten Großfusionen scheint diese Zeit gekommen zu sein. [Süddeutsche Zeitung, 14.04.1998]
Fast alle geplanten Großfusionen der vergangenen Jahre wurden im Vorhinein bekannt. [Die Welt, 17.11.1999]
Analysten halten allerdings auch eine Großfusion ohne die Deutsche Bank für möglich. [Der Tagesspiegel, 22.09.1999]
Seit Ende Juni sind weitere Großfusionen angekündigt oder schon abgeschlossen. [Die Zeit, 21.08.1987, Nr. 35]
Zitationshilfe
„Großfusion“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gro%C3%9Ffusion>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Großfresse
Großforschungseinrichtung
Großforschung
Großformat
Großform
Großfürst
Großfürstentum
Großgarage
Großgaststätte
Großgemeinde