Großhandelsgesellschaft

Grammatik Substantiv
Worttrennung Groß-han-dels-ge-sell-schaft

Typische Verbindungen zu ›Großhandelsgesellschaft‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Großhandelsgesellschaft‹.

Verwendungsbeispiele für ›Großhandelsgesellschaft‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auch Großhandelsgesellschaften, die Lebensmittel nach Deutschland liefern, leiden unter den Blockaden und müssen große Verluste in Kauf nehmen.
Süddeutsche Zeitung, 27.11.1996
Betroffen sei auch die Tochterfirma Ostsee Fisch Großhandelsgesellschaft mbH mit 121 Mitarbeitern an sechs Standorten.
Die Welt, 18.11.2004
Einer der ersten HEW-Geschäftskunden von grünem Strom auf der Basis von handelbaren Zertifikaten ist die Hamburger Naturkost Nord Großhandelsgesellschaft mbH.
Die Welt, 11.11.2000
Anschließend war er Direktor der Großhandelsgesellschaft Textilwaren Leipzig, ab 1969 ord.
Baumgartner, Gabriele u. Hebig, Dieter (Hg.): Biographisches Handbuch der SBZ/DDR - T. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1997], S. 25489
Die Großhandelsgesellschaften versuchen, diese Ü. durch überbezirklichen Warenaustausch auf sog. Warenbörsen und Submissionen abzubauen.
Zimmermann, Hartmut (Hg.): DDR-Handbuch - U. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1985], S. 21257
Zitationshilfe
„Großhandelsgesellschaft“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gro%C3%9Fhandelsgesellschaft>, abgerufen am 02.12.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Großhandel
Großguss
Großgruppe
Großgrundbesitzer
Großgrundbesitz
Großhandelskauffrau
Großhandelskaufmann
Großhandelskette
Großhandelskontor
Großhandelslager