Großkophta

WorttrennungGroß-koph-ta (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

historisch angeblich geheimer Oberer, Vorsteher eines (von Cagliostro erfundenen) ägyptischen Freimaurerbundes

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Nach der »Marie Antoinette« - genau notiert - las ich Diderots »Religieuse« vor, dann Goethes »Großkophta«.
Klemperer, Victor: [Tagebuch] 1933. In: ders., Ich will Zeugnis ablegen bis zum letzten, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 1999 [1933], S. 69
Goethes 1791 entstandenes, selten gespieltes Lustspiel „Großkophta“, das die Halsbandaffäre der Marie Antoinette behandelt, wird im Januar im Berliner Theater am Schiffbauerdamm aufgeführt.
Die Zeit, 08.12.1949, Nr. 49
Zitationshilfe
„Großkophta“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Großkophta>, abgerufen am 16.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Großkopfete
Großkopferte
Großkonzern
Großkokerei
Großkoalitionär
großkörnig
Großkotz
großkotzig
Großkotzigkeit
Großkraftwerk