Großrat, der

Alternative Schreibung Grossrat (nur im Schweizerischen)
Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Großrat(e)s · Nominativ Plural: Großräte
Aussprache [ˈgʀoːsʀaːt]
Worttrennung Groß-rat
Wortzerlegung groß Rat
Wortbildung  mit ›Großrat‹ als Erstglied: Grossrätin · Großrätin
DWDS-Vollartikel

Bedeutungen

1.
in mehreren Kantonen der Schweiz   Mitglied eines Großen Rates (1)
Beispiele:
Am 27. März wählen stimmberechtigte Bernerinnen und Berner ihre Regierungsrätinnen und Grossräte. [Der Bund, 15.03.2022]
In rascher Folge wurde er Grossrat, Staatsrat, Ständerat und schliesslich Ende 1875 mit 31 Jahren der bis heute jüngste Bundesrat (1876–1892). [Neue Zürcher Zeitung, 25.01.2022]
Er ist Großrat, also Abgeordneter für die SVP (= Schweizerische Volkspartei) im Kanton Aargau, und beim Schützenverein Helvetia Oberzeihen aktiv. [Die Welt, 17.05.2019]
Leinenpflicht für Hunde scheint dem Frauenfelder SVP‑Gemeinderat und Grossrat Robert Zahnd eine grosse Sorge zu sein. [Thurgauer Zeitung, 07.07.2016]
Da sagte wirklich vor wenigen Tagen ein Großrat in einer Debatte über die Erhöhung des jährlichen Kredits an die Basler Kunsthalle: Eine Stadt wie Basel könne sich eben nicht die Kulturpolitik einer Großstadt leisten. Man müsse Mut aufbringen und ja zum Provinzialismus sagen. [Die Zeit, 26.10.1973]
2.
gemeinsprachlich Synonym zu Großer Rat (1)
Beispiele:
Den Vorschlag des Aargauer Regierungsrats, den Lohn der Verwaltungsangestellten um 0,5 Prozent zu erhöhen, hat der Großrat mehrheitlich angenommen. [Südkurier, 02.12.2021]
Statt den schwerfälligen Weg über das kantonale Budget gehen oder einzelne Projekte durch den Berner Grossrat schleusen zu müssen, könnte eine solche Anstalt rasch auf Veränderungen reagieren. [Neue Zürcher Zeitung, 28.04.2021]
Der Rechtsanwalt hatte seine politische Karriere 2009 im Walliser Grossrat gestartet. [St. Galler Tagblatt, 22.05.2021]
[…] 2019 stimmte der Tessiner Grossrat einem Mindestlohn zu, der wegen Rekursen (= Einsprüchen) vor Bundesgericht noch nicht in Kraft ist. [Bote der Urschweiz, 05.01.2021]
Bis zum Verbot der Kommumstischen Partei der Schweiz (Dezember 1940) gehörte er dem Großrat von Genf an. [Neues Deutschland, 17.03.1989]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Großrat‹ (berechnet)

Mitglied Sitzung aargauer basler berner bernisch bündner bürgerlich ehemalig faschistisch freiburger freisinnig genfer gewählt grün grünliberal kandidieren langjährig liberal luzerner neuenburger nominieren portieren sozialdemokratisch sozialistisch tessiner treten türkischstämmig walliser wählen

Detailliertere Informationen bieten die DWDS-Wortprofile zu ›Großrat‹ und ›Grossrat‹.

Zitationshilfe
„Großrat“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gro%C3%9Frat>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Großrasse
Großrakete
Großraffinerie
Großquart
Großputz
Großraum
Großraumbüro
Großraumflugzeug
Großraumlimousine
Großraumtransporter