Großrazzia, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungGroß-raz-zia
WortzerlegunggroßRazzia
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

mit großem Polizeiaufgebot verbundene Razzia

Typische Verbindungen
computergeneriert

Anhänger Auslöser Bande Baustelle Bordell Bundesland Festnahme Giro Islamist Mafia November Polizei Polizist Rotlichtmilieu Schleuserbande Verdächtige ausrücken beschlagnahmen bundesweit durchführen durchsuchen festnehmen landesweit sicherstellen spektakulär veranstalten verhaften vollstrecken vorgehen zerschlagen

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Großrazzia‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Am Morgen waren mehr als 900 Beamte zu einer Großrazzia ausgerückt.
Die Zeit, 23.08.2012 (online)
Die beiden Männer waren im Rahmen einer Großrazzia festgenommen worden.
Süddeutsche Zeitung, 17.06.1994
Bei einer bundesweiten Großrazzia hat das BKA gestern einen Kinderpornoring zerschlagen.
Bild, 03.07.2002
In einer von der Regierung als "besondere Maßnahme zur Ausrottung des sozialen Übels" bezeichneten Großrazzia werden laut AP 16599 Personen festgenommen.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1980]
In Berlin wird eine Großrazzia auf kriminelle Elemente und Deserteure der Besatzungstruppen durchgeführt.
o. A.: 1947. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1986], S. 28125
Zitationshilfe
„Großrazzia“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Großrazzia>, abgerufen am 17.11.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Großraumwirtschaft
Großraumwagen
Großraumtransporter
Großraumlimousine
großräumig
Großrechenanlage
Großrechenzentrum
Großrechner
Großreederei
Großregion