Großschnauze, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Groß-schnau-ze
Wortzerlegung  groß Schnauze
eWDG

Bedeutung

Synonym zu Großfresse

Thesaurus

Synonymgruppe
(großer) Zampano · Angeber · Aufschneider · Blender · Großsprecher · Großtuer · Möchtegern · Prahler · Renommist · Selbstdarsteller · Sprücheklopfer · Sprüchemacher · Wichtigtuer · nichts dahinter (sein)  ●  Aufpudler  österr. · Wichtigmacher  österr. · (der) Held vom Erdbeerfeld  ugs. · Gernegroß  ugs. · Gleisner  geh., veraltet · Graf Koks von der Gasanstalt (Ruhrdeutsch veraltend)  ugs. · Graf Rotz von der Backe  ugs. · Großkotz  derb · Großmaul  derb · Großschnauze  ugs. · Kneipenkaiser  ugs. · Kneipenkönig  ugs. · Maulheld  derb · Maulhure  derb, weibl. · Muchtprinz  ugs., berlinerisch · Prahlhans  ugs. · Profilneurotiker  ugs. · Schaumschläger  ugs. · Stammtischexperte  ugs. · Windbeutel  ugs. · aufgeblasener Gimpel  ugs. · große Klappe und nichts dahinter  ugs. · jemand, der viel erzählt, wenn der Tag lang ist  ugs.
Oberbegriffe
  • unangenehme Person  ●  Unsympath  männl. · Unsympathin  weibl.
Unterbegriffe
  • Autoposer  Neologismus
Assoziationen

Verwendungsbeispiel für ›Großschnauze‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wat sagt nu der Herr Franz Biberkopf, von Profession Großschnauze?
Döblin, Alfred: Berlin Alexanderplatz, Olten: Walter 1961 [1929], S. 462
Zitationshilfe
„Großschnauze“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gro%C3%9Fschnauze>, abgerufen am 22.01.2022.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Großschlächter
Großschifffahrtsweg
Großschanze
Großschaden
großrussisch
großschnäuzig
Großschot
Großschrapper
großschreiben
Großschreibung