Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Großsiedlung, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Großsiedlung · Nominativ Plural: Großsiedlungen
Aussprache 
Worttrennung Groß-sied-lung
Wortzerlegung groß Siedlung

Thesaurus

Architektur
Synonymgruppe
Großsiedlung · Großwohnanlage · Großwohnsiedlung · Hochhaussiedlung · Wohnsilo  ●  Wohnmaschine  abwertend · Betonburg  ugs., abwertend · Plattenbausiedlung  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Großsiedlung‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Großsiedlung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Großsiedlung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Im März 1987 ließ sich dann doch noch eine Großsiedlung nachweisen. [Süddeutsche Zeitung, 16.08.2004]
Solche Thesen konnten zu Ergebnissen führen, zu den konzentrierten Großsiedlungen, in denen die guten Absichten nicht mehr zu erkennen waren. [Süddeutsche Zeitung, 06.09.2002]
Die vor 20 Jahren entstandene Großsiedlung wirft heute Probleme auf, die damals beim Bau nicht bedacht worden sind. [Süddeutsche Zeitung, 21.02.2002]
Immer friedlich ging es bei den Bewohnern der Großsiedlungen nicht zu. [Der Tagesspiegel, 08.10.2004]
Gefördert wurden fast ausschließlich die sozial besonders problematischen 27 Großsiedlungen. [Der Tagesspiegel, 28.11.2000]
Zitationshilfe
„Großsiedlung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gro%C3%9Fsiedlung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Großserie
Großsegler
Großsegel
Großschriftsteller
Großschreibung
Großsiegelbewahrer
Großsohn
Großspende
Großspiel
Großsprecher