Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Grundhaltung, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Grund-hal-tung
Wortzerlegung Grund Haltung
Duden, GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
zuerst eingenommene Haltung, Stellung, Lage, aus der heraus andere Haltungen, Stellungen, Bewegungsabläufe entwickelt werden
2.
grundsätzliche innere Haltung, Einstellung

Thesaurus

Synonymgruppe
Grundhaltung · Tenor · grundsätzliche Einstellung
Geisteswissenschaften
Synonymgruppe
(jemandes) Sicht der Dinge · Auffassung vom Leben · Denkungsart · Denkweise · Geisteshaltung · Gesinnung · Grundeinstellung · Grundhaltung · Grundüberzeugung · Ideologie · Philosophie · Sinnesart · Weltanschauung · Weltauffassung · Weltbild · Weltsicht · Weltverständnis · Wertauffassung · geistiger Standort · ideologischer Standort · wes Geistes Kind  ●  welches Sinnes  veraltet · wes Sinnes  veraltet · (die Art) wie jemand gestrickt ist  ugs., fig. · (die Art) wie jemand tickt  ugs., fig. · Denke  ugs. · aus welchem Holz jemand geschnitzt ist  ugs., fig. · welchen Sinnes  geh.
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Grundhaltung‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Grundhaltung‹.

Verwendungsbeispiele für ›Grundhaltung‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Sie steuern ihre Kinder ungewollt in eine nur langwierig zu beseitigende neurotische Grundhaltung hinein. [Werner, Reiner: Das verhaltensgestörte Kind, Berlin: Dt. Verl. d. Wiss. 1973 [1967], S. 133]
Diese neue religiöse Grundhaltung entsprach gewiß dem allgemeinen politischen Niedergang der etruskischen Welt. [Bleicken, Jochen: Rom und Italien. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1963], S. 8354]
Und die radikal freiheitliche Grundhaltung, selbst die bizarrsten Gruppen erst einmal lange gewähren zu lassen, ist auch nicht unproblematisch. [Die Zeit, 17.01.1997, Nr. 4]
Die Grundhaltung Kings – er schreibt als Handwerker, nicht als gekränkter Künstler – ist sehr sympathisch. [konkret, 1992]
Innerhalb der modalen Typen lassen sich außerdem zwei Grundhaltungen feststellen. [Gerber, Rudolf u. a.: Hymnus. In: Die Musik in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1957], S. 31178]
Zitationshilfe
„Grundhaltung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Grundhaltung>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Grundgröße
Grundgleichung
Grundgesetzänderung
Grundgesetzartikel
Grundgesetz
Grundherr
Grundherrschaft
Grundholde
Grundidee
Grundieranstrich