Grundherr, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungGrund-herr (computergeneriert)
WortzerlegungGrundHerr
Wortbildung mit ›Grundherr‹ als Erstglied: ↗grundherrlich
eWDG, 1969

Bedeutung

Herr über die auf seinem Grund und Boden ansässigen Bauern im Mittelalter, Feudalherr
Beispiel:
Bald verfügten die Grundherren, denen die Masse der Hörigen feudale Leistungen entrichten mußte, über einen gewissen Vorrat an Naturalprodukten [Urania1963]

Typische Verbindungen
computergeneriert

Abhängigkeit Arbeiter Bauer Eigentum Fürst Privileg Pächter abliefern adelig adlig feudal geistlich konkurrieren privat reich weltlich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Grundherr‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Vor allem mußten sich die Grundherren darein tilgen, daß das gesamte Land vermessen wurde.
Altheim, Franz: Das alte Iran. In: Propyläen Weltgeschichte, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1962], S. 24435
Die privaten Grundherren reichten bei weitem nicht mit ihren Bauern an die Zahl des Ordens heran.
Harmjanz, Heinrich: Ostpreußische Bauern, Königsberg: Reichsnährstand Verl. Ges. 1939 [1938], S. 47
Bei den Grundherren genossen sie Ansehen, wurden wegen ihres märchenhaften Treibens eher als Künstler denn als gemeines Volk betrachtet.
Die Zeit, 23.08.1991, Nr. 35
Die Grundherren, die besser placiert sind und die größeren Chancen haben, belegen die feudale Bewegung mit Beschlag.
Elias, Norbert: Über den Prozeß der Zivilisation - Soziogenetische und psychogenetische Untersuchungen Bd. 2, Frankfurt a. M.: Suhrkamp 1992 [1939], S. 81
Grundherren waren danach der König, die Kirche und freie weltliche Herren.
Die Welt, 24.03.2004
Zitationshilfe
„Grundherr“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Grundherr>, abgerufen am 20.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
grundhässlich
Grundhaltung
grundgütig
grundgut
Grundgröße
grundherrlich
Grundherrschaft
Grundholde
Grundidee
Grundieranstrich