Grundrechtseingriff, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Grundrechtseingriff(e)s · Nominativ Plural: Grundrechtseingriffe
Aussprache [ˈgʀʊntʀɛçtsˌʔaɪ̯ngʀɪf]
Worttrennung Grund-rechts-ein-griff
Wortzerlegung GrundrechtEingriff
ZDL-Vollartikel, 2020

Bedeutung

Recht staatliches Handeln, das ein Grundrecht, das durch die Verfassung geschützt ist, verletzt bzw. dessen Wahrnehmung erheblich erschwert oder unmöglich macht
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ein schwerer, massiver, erheblicher, tiefgreifender, gravierender, schwerwiegender, intensiver Grundrechtseingriff
als Akkusativobjekt: etw. stellt einen Grundrechtseingriff dar; etw. rechtfertigt einen Grundrechtseingriff
Beispiele:
Die Grundrechte auf Unverletzlichkeit der Wohnung und auf effektiven Rechtsschutz verpflichteten die Gerichte, dafür zu sorgen, dass der »tief greifende Grundrechtseingriff der Durchsuchung« begrenzt und gerichtlich geklärt werde. [Frankfurter Allgemeine Zeitung, 10.06.2000]
Nur weil es technisch möglich sei, große Datenmengen detailliert biometrisch auszuwerten, sei ein entsprechendes Verfahren noch lange nicht rechtlich zulässig. Ein derart erheblicher Grundrechtseingriff könne nicht mit einem Rückgriff auf die weiten Generalklauseln der Strafprozessordnung legitimiert werden. [Die Welt, 25.01.2019]
»Die Unschuldsvermutung gilt bis zur rechtskräftigen Erledigung eines Strafverfahrens. Jemanden vorher wegen eines Ladendiebstahls oder eines kleineren Vergehens in Haft zu nehmen, wäre ein massiver Grundrechtseingriff«[…]. [Der Standard, 13.05.2016]
Das Eindringen in eine Wohnung und die großzügige Beschlagnahme persönlicher Daten stellen erhebliche Grundrechtseingriffe dar. [Frankfurter Allgemeine Zeitung 03.03.2006]
Unüberbrückbar erscheinen […] die Gegensätze, die sich bei gravierenden Grundrechtseingriffen [durch die Polizei] auftun, vor allem bei der heimlichen Observation von Versammlungen und bei der »verdeckten Datenerhebung in oder aus Wohnungen«. Wenn Wanzen, versteckte Kameras, Richtmikrophone, Infrarot-Apparate und Funkpeilgeräte zum normalen Rüstzeug der Polizei werden, verwischen sich die Grenzen zur Tätigkeit des Verfassungsschutzes[…]. [Der Spiegel, 06.01.1986, Nr. 2]

Typische Verbindungen zu ›Grundrechtseingriff‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Grundrechtseingriff‹.

Zitationshilfe
„Grundrechtseingriff“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Grundrechtseingriff>, abgerufen am 31.05.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Grundrechtscharta
grundrechtlich
Grundrechtekatalog
Grundrechtecharta
Grundrecht
Grundrechtskatalog
Grundrechtsschutz
Grundrechtsträger
Grundregel
Grundrente