Grundschleppnetz

GrammatikSubstantiv
WorttrennungGrund-schlepp-netz
WortzerlegungGrundSchleppnetz
eWDG, 1969

Bedeutung

Fischerei in der Hochseefischerei verwendetes Netz, das über den Meeresgrund geschleppt wird
Beispiel:
für den Hochseefischfang mit dem Grundschleppnetz verwendet man meist den Trawler

Thesaurus

Schifffahrt
Synonymgruppe
Grundschleppnetz · Kurre

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Denn zu offensichtlich sind die Schäden der Grundschleppnetze in der Tiefsee.
Die Zeit, 24.11.2004, Nr. 48
Solange jedoch bei der Ölförderung "schonende Techniken" zum Einsatz kämen, seien die Schäden durch die Fischerei mit Grundschleppnetzen vermutlich größer.
Die Zeit, 27.08.1998, Nr. 36
Und die Grundschleppnetze pflügen den Meeresboden um, das Ausmaß der Schäden ist bisher noch gar nicht bekannt.
Die Welt, 13.12.2003
Denn wilde Garnelen würden in den Tropen mit Grundschleppnetzen gefangen.
Der Tagesspiegel, 16.01.2002
Zitationshilfe
„Grundschleppnetz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Grundschleppnetz>, abgerufen am 21.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
grundschlecht
Grundschlag
Grundschema
Grundschein
Grundsäule
Grundschnelligkeit
Grundschrift
Grundschulalter
Grundschulbildung
Grundschuld