Grundschullehrer, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Grundschullehrers · Nominativ Plural: Grundschullehrer
WorttrennungGrund-schul-leh-rer
WortzerlegungGrundschuleLehrer

Thesaurus

Synonymgruppe
Grundschullehrer · Lehrer an der Primarstufe  ●  Primarlehrer  schweiz. · ↗Volksschullehrer  österr.
Oberbegriffe
Assoziationen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Besonders prekär ist die Lage gegenwärtig in der Ausbildung von Grundschullehrern.
Die Welt, 27.10.2005
Drei junge Männer, schlecht bezahlte Grundschullehrer, nahmen sich damals vor, das Viertel wieder aufzubauen.
Der Tagesspiegel, 02.10.2003
Bis dahin müssen 300 Grundschullehrer fähig sein, Englisch zu unterrichten.
Bild, 15.07.2002
Erstmals in der Geschichte des Landes hätten die 36000 Grundschullehrer rechtzeitig das nötige Unterrichtsmaterial erhalten.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1993]
Derzeit kommen die meisten Grundschullehrer aus den alten Pädagogischen Instituten, die den halbhohen Einrichtungen im Tertiärbereich zugerechnet werden.
Schaub, Horst u. Zenke, Karl G.: Bulgarien. In: dtv-Wörterbuch Pädagogik [Elektronische Ressource], Berlin: Directmedia Publ. 2002 [1995], S. 463
Zitationshilfe
„Grundschullehrer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Grundschullehrer>, abgerufen am 17.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Grundschulklasse
Grundschulkind
Grundschüler
Grundschule
Grundschuld
Grundschulzeit
Grundschwingung
Grundsee
Grundsicherung
Grundsituation