Grundton, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungGrund-ton (computergeneriert)
WortzerlegungGrundTon1
eWDG, 1969

Bedeutungen

1.
den Untergrund bildender Farbton
Beispiel:
ein gelblicher, grauer, dunkler Grundton einer Dekoration, eines Gemäldes, eines Zimmers
2.
Musik derjenige Ton
a)
nach dem eine Tonleiter genannt wird
b)
der bei einem in Terzen aufgebauten Akkord der tiefste ist
3.
übertragen wichtigster Ton, Hauptton
Beispiele:
[Grimm und Entschlossenheit] gaben seinen Stimmungen den Grundton [A. ZweigGrischa36]
darum erscheint mir beim Rückblick mein Leben ... von Anfang an auf einen Grundton gestimmt [HesseGertrud2,10]

Thesaurus

Synonymgruppe
Grundfarbton · ↗Grundstimmung · Grundton
Oberbegriffe
Synonymgruppe
Grundfrequenz · ↗Grundschwingung · Grundton
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Akkord Grundton Oberton Oktave Quint Quinte Saite Teilton Terz Tonart anschlagen depressiv durchziehen elegisch fatalistisch heiter heraushören ironisch lyrisch melancholisch pessimistisch resignativ schwermütig tonisch uneinheitlich unüberhörbar versöhnlich vorherrschen weinerlich überhören

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Grundton‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

In diesem Stück fällt vor allem ihr politischer Grundton auf.
Die Welt, 27.04.1999
Er ist im täglichen Einerlei nur als schwacher Grundton vernehmbar.
Der Tagesspiegel, 14.12.1996
Vertraut ist auch der bereits mit dem ersten Satz anklingende Grundton.
Hijiya-Kirschnereit, Irmela: Selbstentblößungsrituale, Wiesbaden: Steiner 1981, S. 180
Statt ihrer kam, vorn an der Front, zuerst die sogenannte atonale Musik mit aufgehobenem Grundton.
Bloch, Ernst: Das Prinzip Hoffnung Bd. 3, Berlin: Aufbau-Verl. 1956, S. 173
Der Grundton ist natürlich doch die Empfindung auf alle Fälle geborgen zu sein.
Klemperer, Victor: [Tagebuch] 1920. In: ders., Leben sammeln, nicht fragen wozu und warum, Berlin: Aufbau-Taschenbuch-Verl. 2000 [1920], S. 42
Zitationshilfe
„Grundton“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Grundton>, abgerufen am 15.09.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Grundthese
Grundthema
Grundtext
Grundtenor
Grundtendenz
Grundtorheit
Grundtrieb
Grundtyp
Grundtypus
Grundübel