Grundwehrdienst, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Aussprache 
Worttrennung Grund-wehr-dienst
Wortzerlegung  grund-2 Wehrdienst
Wortbildung  mit ›Grundwehrdienst‹ als Erstglied: Grundwehrdienstleistende
eWDG

Bedeutung

für alle Wehrpflichtigen verbindlicher Militärdienst
Beispiel:
er beendete seinen Grundwehrdienst, trat seinen Grundwehrdienst an

Typische Verbindungen zu ›Grundwehrdienst‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Grundwehrdienst‹.

Verwendungsbeispiele für ›Grundwehrdienst‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Auf der Basis eines zehnmonatigen Grundwehrdienstes bedeutete dies, dass pro Jahr bis zu 95.000 junge Männer eingezogen werden können, etwa 40.000 weniger als derzeit.
Der Tagesspiegel, 12.05.2000
Von ihnen haben sich 38 v. H. zu dem verlängerten Grundwehrdienst von 18 Monaten bereit erklärt.
Die Zeit, 19.09.1957, Nr. 38
Wer aus dem Grundwehrdienst entlassen wird, weil er als Kriegsdienstverweigerer anerkannt ist, soll unverzüglich zum Zivildienst einberufen werden.
o. A.: Gesetz über den Zivildienst der Kriegsdienstverweigerer (Zivildienstgesetz - ZDG). In: Sartorius 1: Verfassungs- und Verwaltungsgesetze der Bundesrepublik Deutschland, München: Beck 1998
Sofern der Grundwehrdienst geleistet wurde, verringert sich das Vorpraktikum auf 5 Monate, die vor und nach dem Wehrdienst zu absolvieren sind.
Zimmermann, Hartmut (Hg.): DDR-Handbuch - B. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1985], S. 9260
Der aktive Grundwehrdienst für Wehrpflichtige betrug 18 Monate; dazu wurden die Rekruten jeweils Ende April und Ende Oktober einberufen.
Herbst, Andreas u. a.: Lexikon der Organisationen und Institutionen - N. In: Enzyklopädie der DDR, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1994], S. 4746
Zitationshilfe
„Grundwehrdienst“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Grundwehrdienst>, abgerufen am 04.08.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Grundwehrdiener
Grundwasserstand
Grundwasserspiegel
grundwasserneutral
Grundwasserleiter
Grundwehrdienstleistende
Grundwerkstoff
Grundwert
Grundwiderspruch
Grundwissen