Grundzahl, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Grundzahl · Nominativ Plural: Grundzahlen
Aussprache
WorttrennungGrund-zahl
WortzerlegungGrundZahl
ZDL-Vollartikel, 2019

Bedeutungen

1.
positive ganze Zahl, Kardinalzahl
Beispiele:
die Grundzahlen 1, 2, 3
im natürlichen Zahlenbereich gibt es neben den Grundzahlen Ordnungszahlen
Sie denken sich nun vielleicht, dass doch die Präposition zu eine Substantivierung auslösen sollte und es daher *eins zu Eins heißen müsste. Kardinalzahlen (Grundzahlen), die kleiner als eine Million sind, werden jedoch auch dann in der Regel kleingeschrieben, wenn sie formal wie ein Nomen daherkommen (§ 58.6). [Sprachschach, 29.07.2015, aufgerufen am 16.09.2018]Quelle: ZDL, 2019
Das Buch, das den Kindern die Unterschiedlichkeit der Jahreszeiten, die Mischung der Farben, das Lesen der Uhr und das Zusammenzählen der Grundzahlen spielerisch vermitteln möchte, ist für die Augen wie für die Hände gleichermassen interessant. [Neue Zürcher Zeitung, 22.05.2002]Quelle: ZDL, 2019
2.
Basis einer Potenz (3) oder eines Logarithmus; Basis, auf der ein Zahlensystem, eine Zählweise aufbautQuelle: ZDL, 2019
Beispiele:
Die Babylonier rechneten nicht wie wir mit dem Dezimalsystem (Zehnersystem). Statt dessen ordneten sie ihre Zahlen im Sexagesimalsystem, das auf der Grundzahl 60 basiert. [Spiegel, 27.07.2014 (online)]
Weil der Mond pro Jahr etwa zwölfmal die Erde umkreist, wurde die Zahl 12 zur Grundzahl der mesopotamischen Kultur. [Bild, 05.04.2000]
Der Exponent ist die über eine Grundzahl gesetzte Ziffer, die anzeigt, wie oft diese mit sich selbst multipliziert (potenziert) werden kann. In der Gleichung: 2 hoch 3 = 8 stellt die »2« die Grundzahl, »3« den Exponenten und »8« das Ergebnis dar. Die Grundzahl wird auch »die Wurzel«, der Exponent »der Zeiger« genannt. [Die Zeit, 16.07.1993, Nr. 29]
Wir wissen heute, daß nicht alle Völker die Grundzahl 10 ihrem Zahlensystem zugrunde gelegt haben, daß die Grundzahl der Sumerer 60, die der Kelten und der Mayas 20 war. [Kracke, Helmut: Aus eins mach zehn und zehn ist keins, Tübingen: Wunderlich Verl. Leins 1968, S. 207]
Dezimalsystem, Dekadik, Dekadisches System, das Zahlensystem, dessen Grundzahl 10 ist[…]. [o. A.: D. In: Brockhaus’ Kleines Konversations-Lexikon, Berlin: Directmedia Publ. 2001, S. 16967. Zitiert nach: o. A.: D. In: Brockhaus’ Kleines Konversation-Lexikon, Leipzig: F.A. Brockhaus 1906.]
3.
Zahl, die den Ausgangspunkt einer Berechnung oder eines Vergleichs bildetQuelle: ZDL, 2019
Beispiele:
Der vergrößerte Bundestag wird die Steuerzahler nach einem Medienbericht jährlich zusätzlich gut 50 Millionen Euro kosten. […] Gegenüber der Grundzahl von 598 Abgeordneten seien es sogar 75 Millionen Euro pro Jahr mehr, berichteten die Zeitungen der Funke-Mediengruppe unter Berufung auf den Bund der Steuerzahler. [Spiegel, 26.09.2017 (online)]
Heute basiert die Bevölkerungsstatistik auf einer jährlichen Fortschreibung der letzten Volkszählung. Die Grundzahlen sind im Extremfall bereits zwölf Jahre alt, so dass strukturelle Veränderungen wie beispielsweise die Auswirkungen der Neuansiedlung oder Schliessung eines Grossunternehmens nur teilweise erfasst werden. [Neue Zürcher Zeitung, 15.07.2005]
Auch der Flächennutzungsplanänderung, die das Klinikum beantragt hatte, stimmte der Bezirksausschuss zu – unter der Bedingung, dass die GRZ (Grundzahl) höchstens 0,8 erreiche. [Süddeutsche Zeitung, 11.11.1999]
Die saisonbereinigten Salden seien allerdings mit erheblich grösserer Unsicherheit behaftet als die Grundzahlen, aus denen sie gebildet wurden, betonten die Frankfurter Währungshüter. [Neue Zürcher Zeitung, 18.09.1995]

Thesaurus

Linguistik/Sprache
Synonymgruppe
Grundzahl · Grundzahlwort · Kardinale · ↗Kardinalzahl · Kardinalzahlwort
Oberbegriffe
Zitationshilfe
„Grundzahl“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Grundzahl>, abgerufen am 20.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Grundwortschatz
Grundwort
Grundwissenschaft
Grundwissen
Grundwiderspruch
Grundzins
Grundzug
Grundzustand
Grüne
Grüneisenerz