Gruppenflug, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungGrup-pen-flug (computergeneriert)
WortzerlegungGruppeFlug
eWDG, 1969

Bedeutung

Gemeinschaftsflug mehrerer Flugkörper

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bisher kostete der Gruppenflug pro Teilnehmer 817 bis 1273 Mark.
Die Zeit, 17.10.1969, Nr. 42
Wie die Erfahrung inzwischen lehrte, werden auch die Bestimmungen, nach denen für Gruppenflüge außerhalb der Organisation nicht geworben werden darf, elegant umgangen.
Die Zeit, 27.09.1968, Nr. 39
Deshalb haben wir mit der Deutschen BA günstige Gruppenflüge ausgehandelt.
Bild, 25.06.1998
Jetzt haben die Hamburger die Genehmigung für Gruppenflüge zu allen 133 Flughäfen Chinas.
Bild, 02.09.2005
Er bezeichnete den Gruppenflug von Nikolajew und Popowitsch als Triumph des menschlichen Geistes und als neuen greifbaren Schritt auf dem Wege zu interplanetaren Verbindungen.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1962]
Zitationshilfe
„Gruppenflug“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gruppenflug>, abgerufen am 24.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gruppenfertigung
Gruppeneinteilung
Gruppeneigentum
Gruppenehe
Gruppenegoismus
Gruppenfoto
Gruppenfreistellung
Gruppenfreistellungsverordnung
Gruppenführer
Gruppengedinge