Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Gruppenphase, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Gruppenphase · Nominativ Plural: Gruppenphasen
Aussprache  [ˈgʀʊpn̩ˌfaːzə]
Worttrennung Grup-pen-pha-se
Wortzerlegung Gruppe Phase
ZDL-Vollartikel

Bedeutung

erster Teil eines Wettkampfes, in dem die teilnehmenden Mannschaften in mehrere Gruppen aufgeteilt werden und zunächst dort gegeneinander antreten, um sich für den nächsten Teil des Wettkampfes zu qualifizieren
siehe auch Finalrunde
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: die lukrative Gruppenphase
als Akkusativobjekt: die Gruppenphase erreichen, verpassen, abschließen, beenden, überstehen
in Präpositionalgruppe/-objekt: die Auslosung für, der Aufstieg, Einzug in die Gruppenphase; sich für die Gruppenphase qualifizieren; in der Gruppenphase aufeinandertreffen, ausscheiden
mit Genitivattribut: die Gruppenphase der Champions League, des EHF-Pokals, der Königsklasse, des UEFA-Cups
Beispiele:
Seit 1980 gibt es bei Endrunden der Fußball‑Europameisterschaft eine Gruppenphase. Bis 1992 nehmen acht Mannschaften in zwei Gruppen teil, seit 1996 sind es 16 Mannschaften in vier Gruppen. [Der Tagesspiegel, 16.06.2004]
Australien hat die Gruppenphase der [Rugby-]WM in Japan mit einem 27:8 (10:3) gegen Georgien abgeschlossen und führt die Tabelle der Gruppe D an. [Welt am Sonntag, 13.10.2019, Nr. 41]
In der Gruppenphase spielen […] jeweils vier Mannschaften in vier Gruppen […] gegeneinander. [Bild am Sonntag, 25.08.2019, Nr. 34]
Der Deutsche Basketball Bund (DBB) plant, die Spiele der Gruppenphase in Köln, die Finalspiele in Berlin auszutragen. [Bild am Sonntag, 14.07.2019, Nr. 28]
Weil im Achtelfinale der Champions League keine Mannschaften aus demselben Land und keine Gegner aus der Gruppenphase aufeinandertreffen können, bleiben für die drei deutschen Klubs bei der Auslosung am kommenden Montag folgende mögliche Gegner übrig: […] [Süddeutsche Zeitung, 14.12.2018]
Handball‑Bundesligist HSV Hamburg ist dem Einzug in die Gruppenphase des EHF‑Pokals einen großen Schritt näher gekommen. [Die Zeit, 19.11.2014 (online)]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Gruppenphase‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Gruppenphase‹.

Abschluß Auftakt Auslosung Ehf-cup Ehf-pokal Erreichen Eurochallenge Eurocup Euroleague Fußball-europa-league Fußball-königsklasse Halbzeit Handball-champions-league Königsklasse Match Spiel Spieltag Start Uefa-cup Uefa-pokal abschließen auslosen beenden erreichen erwischen lukrativ qualifizieren qualifiziert Überstehen überstehen
Zitationshilfe
„Gruppenphase“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gruppenphase>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gruppennorm
Gruppennachmittag
Gruppenmoral
Gruppenmitglied
Gruppenleitung
Gruppenpionierleiter
Gruppenporträt
Gruppenprozess
Gruppenprämie
Gruppenprüfung