Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Gruppenstruktur, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Gruppenstruktur · Nominativ Plural: Gruppenstrukturen
Worttrennung Grup-pen-struk-tur
Wortzerlegung Gruppe Struktur

Typische Verbindungen zu ›Gruppenstruktur‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Gruppenstruktur‹.

Verwendungsbeispiele für ›Gruppenstruktur‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Schluss müsse sein "mit diesen idiotischen Gruppenstrukturen", polterte Meckel damals. [Die Welt, 23.09.2003]
Die Gruppenstruktur dient dazu, das Gefühl einer eigenen privaten Identität auszuschalten. [Die Zeit, 05.12.2005, Nr. 49]
Seit einigen Tagen hatte es Spekulationen gegeben, Ryan werde sein Amt abgeben, das angesichts einer neuen Gruppenstruktur an Einfluss verloren habe. [Süddeutsche Zeitung, 16.03.2004]
Hierbei ist aber der Spielraum autonomen Sozialverhaltens begrenzt durch die wirtschaftlich‑technischen Produktionsbedingungen einerseits und die pluralistische Gruppenstruktur andererseits. [Atteslander, P.: Industrie. In: Die Religion in Geschichte und Gegenwart, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1959], S. 19359]
Die Ermittler wollten bei den Durchsuchungen Vereinsvermögen beschlagnahmen und Erkenntnisse über die Gruppenstruktur gewinnen. [Die Zeit, 01.08.2012 (online)]
Zitationshilfe
„Gruppenstruktur“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gruppenstruktur>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gruppenstart
Gruppensprache
Gruppenspiel
Gruppensitzung
Gruppensituation
Gruppentanz
Gruppentechnologie
Gruppentherapie
Gruppentraining
Gruppentäter