Gruppenvergewaltigung, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungGrup-pen-ver-ge-wal-ti-gung
WortzerlegungGruppeVergewaltigung

Thesaurus

Synonymgruppe
Gangbang · Gruppenvergewaltigung
Oberbegriffe

Typische Verbindungen
computergeneriert

23-Jährige Bus Dezember Entführung Fotografin Inderin Mord Straftat Studentin Touristin Vergewaltigung brutal festnehmen tödlich

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Gruppenvergewaltigung‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ich möchte mich bei dem Opfer der Gruppenvergewaltigung und bei vielen anderen Frauen entschuldigen ", ließ er verlauten.
Süddeutsche Zeitung, 24.07.2003
Demnach soll Gruppenvergewaltigung künftig mit mindestens 20 Jahren Haft bestraft werden.
Die Zeit, 19.03.2013 (online)
Der Fahrer soll sich ebenfalls an der Gruppenvergewaltigung beteiligt haben.
Die Zeit, 02.01.2013, Nr. 01
Es zeigt eine Gruppenvergewaltigung mit Ermordung des Opfers, und das keineswegs gestellt.
Süddeutsche Zeitung, 29.03.1997
Sie beziehen sich auf die Gruppenvergewaltigung Ende Juni in einem Dorf der Provinz Punjab, die in der ganzen Welt für Schlagzeilen gesorgt hatte.
Die Welt, 02.09.2002
Zitationshilfe
„Gruppenvergewaltigung“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gruppenvergewaltigung>, abgerufen am 18.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gruppenverband
Gruppenunterschied
Gruppenunterricht
Gruppenuniversität
Gruppenumsatz
Gruppenversammlung
Gruppenversicherung
Gruppenwahl
gruppenweise
Gruppenwettbewerb