Guide

WorttrennungGui-de (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutungen

1.
Reisebegleiter, der Touristen führt
2.
Reiseführer o. Ä. als Handbuch

Typische Verbindungen zu ›Guide‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Guide‹.

Verwendungsbeispiele für ›Guide‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Gemeinsam ist allen Guides die Übersichtskarte über die Dichte der guten Restaurants in deutschen Landen.
Die Zeit, 11.12.2006, Nr. 50
Staatlich lizensierte Guides achten darauf, dass die markierten Wege nicht verlassen werden.
Die Welt, 17.09.1999
Hier und auch an den Eingängen zu den Museen helfen über 140 Guides bei der Orientierung.
Der Tagesspiegel, 26.01.2001
Es werden Sehenswürdigkeiten aneinandergereiht, es wird auf die Guides, die Reiseführer, zurückgegriffen.
Bauer, Hans: Wenn einer eine Reise tat, Leipzig: Koehler & Amelang 1973, S. 78
Besondere Erwähnung verdient die Division Ferrara und das Kavallerieregiment Guide.
Archiv der Gegenwart, 2001 [1940]
Zitationshilfe
„Guide“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Guide>, abgerufen am 09.04.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Guggenmusik
Gugerschecken
Gugelhupf
Gugelhopf
Gugel
Guideline
Guignol
Guilloche
Guillotine
guillotinieren