Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Gummiadler, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Gummiadlers · Nominativ Plural: Gummiadler
Worttrennung Gum-mi-ad-ler
Wortzerlegung Gummi1 Adler
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

umgangssprachlich, scherzhaft (zähes) Brathähnchen

Thesaurus

Gastronomie/Kulinarik
Synonymgruppe
Brathuhn · Brathühnchen · Broiler · Goldbroiler · Grillhähnchen  ●  Backhendl  süddt., österr. · Backhuhn  österr. · Brathendl  süddt., österr. · Brathähnchen  Hauptform · Flattermann  ugs. · Gummiadler  ugs., abwertend, scherzhaft · Hendel  ugs., süddt., österr. · Hendl  ugs., österr., süddt.
Oberbegriffe

Typische Verbindungen zu ›Gummiadler‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Gummiadler‹.

Verwendungsbeispiele für ›Gummiadler‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Denn was manchem jetzt noch als Huhn, das goldene Eier legt, erscheint, könnte sich als zäher Gummiadler entpuppen. [Süddeutsche Zeitung, 03.09.1994]
Das schließt tiefgefrorene Gummiadler ebenso aus wie Brathähnchen aus der Käfighaltung, verlangt also von den Teilnehmern eventuell eine mühsame Suche nach der besseren Qualität. [Die Zeit, 11.04.2005, Nr. 15]
Seine Fledermaus an der Münchner Staatsoper entpuppte sich als Gummiadler. [Die Zeit, 07.01.1999, Nr. 2]
Zitationshilfe
„Gummiadler“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gummiadler>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gummiabsatz
Gummi arabicum
Gummi
Gummer
Gumma
Gummianzug
Gummiarabikum
Gummiart
Gummiauflage
Gummiauskleidung