Gummischeibe, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungGum-mi-schei-be
WortzerlegungGummi2Scheibe
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

als Dichtung dienende Scheibe aus Gummi

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Bei Bügelverschlüssen sind die Gummischeiben auf einwandfreie Reinigung zu überprüfen.
Grahneis, Heinz u. Horn, Karlwilhelm (Hg.), Taschenbuch der Hygiene, Berlin: Verlag Volk u. Gesundheit 1972 [1967], S. 632
Für 22 Sekunden schlüpft Schauspieler Martin Semmelrogge in die kleinste Rolle seiner Karriere und leiht der Gummischeibe in einem Werbespot der Berliner Eisbären seine Stimme.
Der Tagesspiegel, 29.11.2002
Mustergültig hatte Gordon Sherven Christoph Sandner den Puck zugeschoben, lehrbuchreif hatte Sandner die Gummischeibe ins Nürnberger Tor gedroschen.
Süddeutsche Zeitung, 19.09.1994
Zitationshilfe
„Gummischeibe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gummischeibe>, abgerufen am 18.07.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gummisauger
Gummiring
Gummireifen
Gummiradler
Gummirad
Gummischlauch
Gummischnuller
Gummischuh
Gummischürze
Gummischwamm