Gummiwärmflasche, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
WorttrennungGum-mi-wärm-fla-sche (computergeneriert)
WortzerlegungGummi2Wärmflasche

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Jetzt drückt sie sich eine rote Gummiwärmflasche auf den Bauch und trinkt Tee.
Der Tagesspiegel, 06.11.2002
Ein Design-Shop empfiehlt um schlappe 25 Mark seine Gummiwärmflasche in Herzform.
Süddeutsche Zeitung, 14.02.1997
Zitationshilfe
„Gummiwärmflasche“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gummiwärmflasche>, abgerufen am 22.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gummiware
Gummiwagen
Gummiunterlage
Gummiüberschuh
Gummitwist
Gummizelle
Gummizug
Gummizwinge
Gumpe
Gumpen