Gummiwagen, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungGum-mi-wa-gen (computergeneriert)
WortzerlegungGummi2Wagen
eWDG, 1969

Bedeutung

Wagen mit Gummireifen

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Da es Abend wird, rollt ein schwerer Gummiwagen ins Dorf hinein.
Die Zeit, 04.07.1946, Nr. 20
Bei der rasanten Fahrt fielen mehrere Fahrgäste von dem mit drei Sitzbänken ausgestatteten Gummiwagen.
Süddeutsche Zeitung, 17.06.1996
Zitationshilfe
„Gummiwagen“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gummiwagen>, abgerufen am 22.05.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gummiunterlage
Gummiüberschuh
Gummitwist
Gummituch
Gummitier
Gummiware
Gummiwärmflasche
Gummizelle
Gummizug
Gummizwinge