Gurkenhobel, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungGur-ken-ho-bel (computergeneriert)
WortzerlegungGurkeHobel
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Küchengerät, mit dem man Gurken in Scheiben schneidet

Thesaurus

Gastronomie/Kulinarik
Synonymgruppe
Gemüsehobel · Gurkenhobel
Oberbegriffe
Assoziationen

Verwendungsbeispiele für ›Gurkenhobel‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Den Gurkenhobel allerdings müssen Sie nicht einmotten, der hat immer Saison.
Der Tagesspiegel, 06.10.2002
Und was ist mit den vielgepriesenen Gurkenhobeln, die die Ossis angeblich nicht bedienen können?
Bild, 19.09.2002
Dabei ist ein Mikrochip im Spiel, was ein gewöhnlicher Trinker aber ebenso wenig kapiert wie die Feinmechanik des stufenlosen Gurkenhobels.
Süddeutsche Zeitung, 19.04.2002
Es lag in der Schublade des Küchentisches zwischen Gurkenhobeln, Entbeinmessern und Apfelausstechern.
Süddeutsche Zeitung, 29.01.2002
Zitationshilfe
„Gurkenhobel“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gurkenhobel>, abgerufen am 20.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gurkenglas
Gurkengewürz
gurkenförmig
Gurkenfass
Gurkenbeet
Gurkenkern
Gurkenkraut
Gurkenlake
Gurkensalat
Gurkenschale