Gutsle, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Gutsles · Nominativ Plural: Gutsle
Aussprache [ˈguːʦlə]
Worttrennung Guts-le
Dieses Stichwort finden Sie im DWDS-Weihnachtsglossar.
DWDS-Vollartikel

Bedeutungen

1.
D-Südwest , meist D-Südwest (Württemberg) Plätzchen¹, das besonders in der Advents- und Weihnachtszeit angeboten und gegessen wird
Beispiele:
Lange vor dem Christfest fingen die Frauen mit dem Backen von Süßigkeiten an. So entstanden […] Gutsle, es gab Springerle, Albertle, Buttergebäck, Lebkuchen, Vanillekipferl, Haselnussbrötle und noch viele andere Sorten. [Reutlinger General-Anzeiger, 24.12.2008]
Als Überraschung kam wieder mit großem »Ho‑ho‑ho« der Weihnachtsmann vorbei. Er hatte einen prall gefüllten Sack mit leckeren Gutsle dabei[…]. [Reutlinger General-Anzeiger, 13.01.2020]
Zu viele Gutsle liegen in der Adventszeit schwer im Magen. [Reutlinger General-Anzeiger, 18.12.2018]
Rund um Rathaus und Kirche schmiegt sich ein Budendorf, in dem es selbst gezogene Kerzen genauso gibt wie Glühwein und Gutsle und in dem sich bei winterlichen Temperaturen Tausende tummeln. [Reutlinger General-Anzeiger, 14.12.2018]
Zu Weihnachten wurden im Backhaus Lebkuchen und riesige Bleche voll mit Gutsle gebacken: Butter‑S, Vanille‑Brötla, Ausstecherle. [Reutlinger General-Anzeiger, 31.01.2017]
»Man kann zwar heutzutage alles kaufen, aber Gutsle müssen selbst gebacken sein«[…]. [Südkurier, 30.11.2016]
Am ersten Tag entsteht der Teig, den sie am liebsten über Nacht lagert. Am zweiten Tag formt und backt sie die Gutsle. [Badische Zeitung, 10.10.2009]
2.
D-Südwest (Nordbaden) , D-Südwest (Südbaden) Süßigkeit, besonders Bonbon
Beispiele:
Und weil Fasnacht zu allererst ein Fest des Überschwangs vor der fastenzeitlichen Nüchternheit ist, müssen auch reichlich Gutsle […] fliegen. [Badische Zeitung, 20.02.2012]
Thomas K[…] tritt in der fünften Jahreszeit (= Fastnachtszeit) sowohl in Frauenkleidung als Narrenmutter als auch in Bauernkluft der Hauptzunftgruppe auf. Weil die Bauern zuständig sind für das Verteilen von Süßigkeiten, befinden sich Gutsle in seiner Jacke. [Südkurier, 20.02.2020]
[…] oft schleppen die Marketenderinnen (= Frauen, die eine Blaskapelle begleiten) bis zu zwölf Kilo »Gutsle« mit sich rum, um am Ende des Umzugs keine Kinder enttäuschen zu müssen. [Südkurier, 07.02.2019]
Immer wieder gingen die Hästräger (= Träger eines Narrenkostüms bei Fastnachtsumzügen im schwäbisch-alemannischen Raum) zu den Zuschauern, um sie mit Süßigkeiten, Gutsle oder auch einem Schnäpsle zu erfreuen. [Südkurier, 16.01.2019]
Pünktlich um 14.30 Uhr setzte sich der diesjährige Kinderumzug in der Hermann‑Papst‑Straße in Bewegung[…]. Etwa 500 Schaulustige hatten sich am Straßenrand aufgestellt, um Lollis und Gutsle zu fangen. [Südkurier, 09.02.2018]
Punkt 10.30 Uhr werden die Stadthexen bereitstehen, jede Hexe mit fünf Kilo Gutsle in der Tasche. [Badische Zeitung, 28.02.2014]
3.
D-Südwest , übertragen etw. besonders Positives, womit man jmdm. eine Freude macht, z. B. ein Geschenk, eine Überraschung (2 ●), eine Belohnung o. Ä.
Beispiele:
Die Eintracht‑Chöre Wannweil laden am Samstag[…] zu ihrer Weihnachtsfeier ins Gemeindehaus ein. Natürlich werden dabei auch musikalische »Gutsle« offeriert durch den Gemischten Chor […]. [Reutlinger General-Anzeiger, 17.12.2008]
Als besonderes »Gutsle« wird Heiner Bauknecht aus St. Georgen zwischen 16 und 17 Uhr aus seinem neuen Buch »S wird so gsi si« (= »Es wird so gewesen sein«) eine Lesung halten. [Südkurier, 23.09.2008]
Den Gemeinderäten bot Projektentwickler Roland M[…] bei seiner Vorstellung der Pläne noch ein zusätzliches Gutsle an, das bei einem Problem helfen könnte, das wohl noch drängender wird und langfristig eine kommunale Aufgabe bleibt. Die Gemeinde könnte sich mit eigenen Wohnungen in so ein Mehrgenerationenhaus einkaufen, um dann zum Beispiel Flüchtlingsfamilien aus Kriegsgebieten nicht nur notdürftig unterzubringen, sondern gleichzeitig auch eine gute Umgebung für deren Integration und Betreuung sicherzustellen. [Reutlinger General-Anzeiger, 02.05.2015]
Der Verdacht liegt nahe, dass angesichts einer 38‑Millionen‑Euro‑Beteiligung der Stadt am neuen SC‑Stadion im Freiburger Westen den Kritikern ein »Gutsle« verpasst werden soll. [Badische Zeitung, 18.10.2014]
»Gutsle« für Beamte – Land prüft »Mini‑Urlaubsgeld« für Staatsdiener [Überschrift] [Südkurier, 15.09.2003]
Ein Wochenend‑Bonbon[,] auf schwäbisch »Gutsle«[,] haben drei Komforthotels in Bad Saulgau kreiert. […] Jeweils von Freitag bis Sonntag oder von Samstag bis Montag erhält [sic!] das Arrangement zwei Übernachtungen mit reichhaltigem Frühstücksbüffet, Halbpension mit dreigängigem Menü sowie zwei Eintrittskarten ins Thermalbad. [Südkurier, 05.04.2000]

letzte Änderung:

Thesaurus

Synonymgruppe
(saurer) Drops · Bonbon · Lutschbonbon  ●  Täfeli  schweiz. · Zuckerl  österr., bayr. · Zältli  schweiz. · Babbelchen  ugs., Kindersprache, rheinisch · Bömsken  ugs., ruhrdt. · Gu(e)tsle  ugs., schwäbisch · Kamelle  ugs., kölsch · Klümpchen  ugs., regional · Klümpken  ugs., ruhrdt.
Oberbegriffe
Unterbegriffe
Assoziationen
Zitationshilfe
„Gutsle“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gutsle>, abgerufen am 31.07.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gutsknecht
gutsitzend
gutsituiert
Gutsinspektor
Gutshof
Gutsmamsell
Gutspächter
gutstehen
Gutsverwalter
Gutswirtschaft