Gymnasiallehrer, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum) · Genitiv Singular: Gymnasiallehrers · Nominativ Plural: Gymnasiallehrer
Aussprache 
Worttrennung Gym-na-si-al-leh-rer
Wortzerlegung gymnasial Lehrer
Wortbildung  mit ›Gymnasiallehrer‹ als Erstglied: Gymnasiallehrerin
DWDS-Vollartikel

Bedeutung

Lehrer an einem Gymnasium oder im gymnasialen Zweig einer Gesamtschule
Kollokationen:
mit Adjektivattribut: ein angehender, künftiger, ehemaliger, früherer, pensionierter Gymnasiallehrer
hat Präpositionalgruppe/-objekt: ein Gymnasiallehrer für Deutsch, Englisch, Mathematik, Sport
in Präpositionalgruppe/-objekt: als Gymnasiallehrer arbeiten, unterrichten
Beispiele:
Gymnasiallehrer müssen ein mindestens fünfjähriges wissenschaftliches Studium in zwei Fächern abgeschlossen und im Anschluss daran eine pädagogische, fachdidaktische und schulpraktische Ausbildung an einer Schule des Sekundarbereichs […] erfolgreich absolviert haben. [Schaub, Horst / Zenke, Karl G.: Dänemark. In: dtv-Wörterbuch Pädagogik. Berlin: Directmedia Publ. 2002 [1995], S. 520]
Zugleich dürfte es weiterhin arbeitslose Gymnasiallehrer geben, weil zahlreiche Abiturienten dieses Lehramt studieren, obwohl sie in vielen Fächern kaum Chancen auf einen sicheren Job haben. [Süddeutsche Zeitung, 12.10.2018]
Verbeamtete Lehrer verdienen grundsätzlich mehr als angestellte, Gymnasiallehrer und Schulleiter mehr als Grundschullehrer und Lehrer der Sekundarstufe I. [Der Spiegel, 17.03.2017 (online)]
Als Gymnasiallehrer hat man in der Regel durchschnittlich 8 verschiedene Klassen pro Schuljahr. [Anti-Uni.com, 23.09.2016, aufgerufen am 14.09.2018]
Die vor zwei Jahren verordnete Erhöhung der Unterrichtsverpflichtung für Gymnasiallehrer an Gesamtschulen von 24 auf 26 Stunden ist nicht rechtens, lautet das Ergebnis des zweiten Einigungsverfahrens zwischen Personalrat und Behörde. [Bild, 19.03.2002]

letzte Änderung:

Typische Verbindungen zu ›Gymnasiallehrer‹ (berechnet)

Ausbildung Autor Frau Sohn angehend antworten arbeiten arbeitslos ausbilden ausgebildet ausgebrennt bayerisch berner ehemalig gelernt leben niedersächsisch organisieren pensioniert schweizerisch steglitzer studieren studiert unterrichten vertreten weilheimer wirken zürcher

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Gymnasiallehrer‹.

Zitationshilfe
„Gymnasiallehrer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Gymnasiallehrer>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Gymnasialklasse
Gymnasialdirektor
Gymnasialbildung
Gymnaestrada
Gymkhana
Gymnasiallehrerin
Gymnasialprofessor
Gymnasiast
Gymnasium
Gymnast