Hämatologe

WorttrennungHä-ma-to-lo-ge (computergeneriert)
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

Medizin auf die Hämatologie spezialisierter Mediziner

Typische Verbindungen
computergeneriert

Onkologe

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Hämatologe‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Angesehene Hämatologen haben ihr eine Blutanomalie bescheinigt, die Ursache für ihre schwankenden Blutwerte sein soll.
Die Zeit, 12.02.2011 (online)
Laut Trotha stützten sich die disziplinarischen Vorermittlungen gegen den 47 Jahre alten Krebsforscher und Hämatologen zunächst nur auf vier Publikationen.
Süddeutsche Zeitung, 26.06.1997
Der Onkologe und Hämatologe Prof. Wolf-Dieter Ludwig (Charité) berichtet über den neuesten Stand der Forschung.
Bild, 29.11.1999
Um diese Stammzellen zu gewinnen haben Hämatologen, Immunologen und Transplantationsmediziner die Gynäkologen bislang nur am Rande eingebunden.
Die Welt, 30.08.1999
Die elektrische Methode der Giftgewinnung ermöglichte nun auch, daß Chemiker, Pharmakologen, Hämatologen und Physiologen den reinen Stoff zu ihren Studien vorliegen hatten.
Bücherl, Wolfgang: Das Haus der Gifte, Stuttgart: Franckh'sche Verlagshandlung 1963, S. 105
Zitationshilfe
„Hämatologe“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Hämatologe>, abgerufen am 20.03.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hämatokritwert
Hämatokrit
Hämatokolpos
Hämatoidin
hämatogen
Hämatologie
Hämatom
Hämatometra
Hämatophage
Hämatophobie