Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Händlergeschäft, das

Grammatik Substantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Händlergeschäft(e)s · Nominativ Plural: Händlergeschäfte
Worttrennung Händ-ler-ge-schäft
Wortzerlegung Händler Geschäft
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Börsenwesen Geschäft mit Wertpapieren, bei dem alle Beteiligten selbst Händler sind, die zum Börsenhandel zugelassen sind

Verwendungsbeispiele für ›Händlergeschäft‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Zudem habe sich im Händlergeschäft die Finanzierung für Autos, Motorräder, Caravans und Boote sehr gut entwickelt. [Der Tagesspiegel, 23.08.1999]
So sollen die Sparkassen zukünftig wählen können, ob sie das Händlergeschäft selber machen wollen oder auf Provisionsbasis an die DL‑Gruppe weiterreichen. [Der Tagesspiegel, 14.10.2003]
Zitationshilfe
„Händlergeschäft“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/H%C3%A4ndlergesch%C3%A4ft>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Händlerboot
Händlerangabe
Händler
Händlein
Händigkeit
Händlerin
Händlernetz
Händlervolk
Hänfling
Hängearsch