Höchstgeschwindigkeit, die

GrammatikSubstantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Höchstgeschwindigkeit · Nominativ Plural: Höchstgeschwindigkeiten
Aussprache
WorttrennungHöchst-ge-schwin-dig-keit
Wortzerlegunghöchst-Geschwindigkeit
eWDG, 1969

Bedeutung

Beispiele:
die Höchstgeschwindigkeit des neuen Autotyps beträgt 120 Stundenkilometer
die Höchstgeschwindigkeit des Schiffes, Flugzeugs
in Ortschaften ist nur eine Höchstgeschwindigkeit von 50 Stundenkilometern zugelassen
die (zulässige) Höchstgeschwindigkeit überschreiten

Thesaurus

Synonymgruppe
(mit) Vollgas · (stark) überhöhte Geschwindigkeit · Höchstgeschwindigkeit · ↗Höchsttempo · in Höchstgeschwindigkeit · mit Höchstgeschwindigkeit · so schnell (wie) er konnte · so schnell (wie) es (irgend) ging · unter Höchstgeschwindigkeit · volle Kraft voraus  ●  ↗(mit) Bleifuß  ugs. · ↗Affenzahn  ugs. · Full Speed  ugs. · alles was (...) hergibt  ugs. · mörderisches Tempo  ugs. · voll Stoff  ugs. · volle Kanne  ugs. · wie ein Geisteskranker  ugs. · wie ein Henker (fahren)  ugs. · wie eine gesengte Sau  ugs.
Oberbegriffe
Assoziationen

Typische Verbindungen
computergeneriert

Beschleunigung Beschleunigungswert Beschleunigungszeit Boxengasse Erreichen Hubraum Kilometer Km Knoten Mach PS PS-Zahl Reifengröße Stundenkilometer abregeln angegeben bauartbedingt begrenzen erlaubt erreichbar herabsetzen innerörtlich respektabel versprochen vorgeschrieben zugelassen zulässig Überschreiten Überschreitung überschreiten

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Höchstgeschwindigkeit‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Erst nach einem Meter Weg hat es etwa die halbe Höchstgeschwindigkeit erreicht.
o. A.: Flitzer auf der Miniautobahn. In: Bild der Wissenschaft auf CD-ROM, Stuttgart: Dt. Verl.-Anst. 1999 [1998]
Die Höchstgeschwindigkeit, die erreicht werden kann, ist nicht das entscheidende Argument.
Süddeutsche Zeitung, 12.02.1996
Er soll viersitzig sein und eine Höchstgeschwindigkeit von 75 km/h ermöglichen.
o. A.: 1934. In: Overresch, Manfred u. Saal, Friedrich Wilhelm (Hgg.) Deutsche Geschichte von Tag zu Tag 1918-1949, Berlin: Directmedia Publ. 2000 [1982], S. 20343
Die Züge verkehren mit einer Höchstgeschwindigkeit von 160 km/h, auf derzeit rund 200 Kilometern sogar mit 200 km/h.
o. A. [hen.]: Intercity-Verkehr. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1981]
Auf der Straße erreicht der Tank eine Höchstgeschwindigkeit von 65 Stundenkilometern.
o. A. [-ty-]: Leopard-Panzer. In: Aktuelles Lexikon 1974-2000, München: DIZ 2000 [1976]
Zitationshilfe
„Höchstgeschwindigkeit“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Höchstgeschwindigkeit>, abgerufen am 10.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Höchstgebot
Höchstfrequenztechnik
Höchstfrequenz
Höchstform
Höchstfall
höchstgestellt
Höchstgewicht
Höchstgewinn
Höchstgrenze
Hochstickerei