Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.
Bitte unterstützen Sie das Projekt mit Ihrer Teilnahme an unserer aktuellen Umfrage!

Höchstkurs, der

Grammatik Substantiv (Maskulinum)
Worttrennung Höchst-kurs
Wortzerlegung höchst- Kurs1
Duden, GWDS, 1999

Bedeutung

Bankwesen höchster Börsenkurs

Typische Verbindungen zu ›Höchstkurs‹ (berechnet)

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Höchstkurs‹.

Verwendungsbeispiele für ›Höchstkurs‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wichtiger für die derzeitigen Höchstkurse sind derzeit aber wohl ruinierte Banken. [Die Zeit, 03.04.2013, Nr. 14]
Gegenüber dem Yen schaffte der Euro bereits einen neuen Höchstkurs seit Mai 2011. [Die Zeit, 17.01.2013 (online)]
Aber der alte Höchstkurs von mehr als acht Euro ist noch immer in weiter Ferne. [Die Zeit, 13.08.2012, Nr. 33]
Ihr diesjähriger Höchstkurs hatte bei 187 Mark gelegen, heute ist sie nur noch gut 130 Mark wert. [Die Zeit, 21.11.1980, Nr. 48]
Der Höchstkurs lag im vergangenen Jahr nahe bei 1100 %. [Die Zeit, 26.02.1962, Nr. 09]
Zitationshilfe
„Höchstkurs“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/H%C3%B6chstkurs>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Höchstgrenze
Höchstgewinn
Höchstgewicht
Höchstgeschwindigkeit
Höchstgebot
Höchstleistung
Höchstleistungsrechner
Höchstlohn
Höchstmarke
Höchstmaß