Höhlengleichnis, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum) · Genitiv Singular: Höhlengleichnisses · Nominativ Plural: Höhlengleichnisse
WorttrennungHöh-len-gleich-nis
WortzerlegungHöhleGleichnis

Typische Verbindungen
computergeneriert

Gefangene berühmt platonisch

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Höhlengleichnis‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Geschickt spielt Syberberg durch den Aufbau seiner multimedialen Installation auf das Platonsche Höhlengleichnis an.
C't, 1997, Nr. 8
Seit gestern sind die Protagonisten des kunstakademischen Höhlengleichnisses nicht mehr namenlos.
Süddeutsche Zeitung, 11.01.1995
Wir bleiben blinde Betrüger unserer selbst wie in Platons Höhlengleichnis.
Die Zeit, 03.11.2008, Nr. 44
Ist die Technik des Fusionsreaktors tatsächlich weniger relevant als Platons Höhlengleichnis?
Die Welt, 27.03.2004
Seine Theorie von der Graugans, also eine materialistische Theorie der Evolution, haben Sie in Beziehung gesetzt zum Höhlengleichnis des größten Idealisten Platon.
Weizsäcker, Carl Friedrich von: Bewußtseinswandel, München: Hanser 1988, S. 310
Zitationshilfe
„Höhlengleichnis“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Höhlengleichnis>, abgerufen am 07.12.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Höhlengewässer
Höhlenforschung
Höhlenforscher
Höhleneingang
Höhlenbrüter
Höhlenkloster
Höhlenkunde
Höhlenlöwe
Höhlenmalerei
Höhlenmensch