Hörfolge, die

GrammatikSubstantiv (Femininum)
Aussprache
WorttrennungHör-fol-ge
WortzerlegunghörenFolge
eWDG, 1969

Bedeutungen

1.
eine künstlerische Einheit bildende, musikalische oder dichterische Darbietung beim Rundfunk
Beispiel:
eine Hörfolge von Bach
2.
aus zusammengehörigen aktuellen Themen geschaffene Sendung, die in mehreren Teilen dargebracht wird
Beispiel:
eine Hörfolge in zehn Kapiteln

Typische Verbindungen zu ›Hörfolge‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Hörspiel senden

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Hörfolge‹.

Verwendungsbeispiele für ›Hörfolge‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

So wird man bei seiner Hörfolge „Das Meer" über vielerlei, das man nicht wußte, belehrt werden und zugleich einen künstlerischen Eindruck des Phänomens See bekommen.
Die Zeit, 13.08.1953, Nr. 33
In der Hörfolge „Der unbekannte Monsieur Diderot“ charakterisiert Hans Roßbach den französischen Denker und Schriftsteller.
Die Zeit, 07.03.1957, Nr. 10
Zitationshilfe
„Hörfolge“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/H%C3%B6rfolge>, abgerufen am 22.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hörfehler
Hörfassung
Hörerzuschrift
Hörerwunsch
Hörerumfrage
Hörfrequenz
Hörfunk
Hörfunkprogramm
Hörfunksender
Hörfunksendung