Hörnerschlitten, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
Aussprache
WorttrennungHör-ner-schlit-ten
WortzerlegungHornSchlitten
eWDG, 1969

Bedeutung

Schlitten mit Kufen, die vorn hörnerartig hochgezogen sind
Beispiel:
mit einem Hörnerschlitten fahren, etw. transportieren

Verwendungsbeispiele für ›Hörnerschlitten‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wie werden die hölzernen Hörnerschlitten und damit auch das Rennen genannt?
Der Tagesspiegel, 11.05.2003
Von kleineren Schlitten sind die im Riesengebirge beliebten Hörnerschlitten zu nennen.
Franken, Konstanze von [d.i. Stoekl, Helene]: Handbuch des guten Tones, Berlin: Hesse 1936, S. 261
Zum Tagwerk der Alphirten gehörte etwa der Lastentransport mit Hörnerschlitten.
Süddeutsche Zeitung, 11.07.2002
Dort steht der Hörnerschlitten, auf den das Heufuder umgeladen wird.
Die Zeit, 17.01.1994, Nr. 03
Auf ihren Hornerschlitten wollen sie mit bis zu 70Stundenkilometern die 1200 Meter lange Strecke hinunter rasen.
Süddeutsche Zeitung, 07.03.2003
Zitationshilfe
„Hörnerschlitten“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/H%C3%B6rnerschlitten>, abgerufen am 21.01.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hörnerschall
hörnern
Hörnerklang
Hörnerhaube
Hörnergetöne
Hörnerv
Hornfassung
Hornfels
Hornfessel
hornförmig