Hüfthalter, der

GrammatikSubstantiv (Maskulinum)
WorttrennungHüft-hal-ter
WortzerlegungHüfteHalter
eWDG, 1969

Bedeutung

Wäschestück für weibliche Personen, das zum Befestigen der Strümpfe und zum Formen der Figur dient

Thesaurus

Synonymgruppe
Hüfthalter · ↗Korsage · ↗Korselett · ↗Korsett · ↗Mieder
Oberbegriffe

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Wenn man einen Hüfthalter anhat, kann man sich nicht wie üblich bewegen.
Die Zeit, 14.04.2011 (online)
Dabei habe ich doch gar keinen Hüfthalter oder sogar eine Leibbinde an.
Brief von Irene G. an Ernst G. vom 20.04.1941, Feldpost-Archive mkb-fp-0270
Bevor der eine seine Hosen anzieht, zwängt er sich in einen Hüfthalter.
Die Zeit, 25.10.1968, Nr. 43
Und das Päckchen mit Bernhilds Kleidchen und die Hüfthalter hast Du.
Brief von Ernst G. an Irene G. vom 10.11.1943, Feldpost-Archive mkb-fp-0270
Nachdem man sich über Größe, Preis und Farbe eines Hüfthalters, sowie eines Büstenhalters geeinigt hat, bleibt noch die heikle Frage der "Punkte" zu erörtern.
Simplicissimus, 21.01.1940
Zitationshilfe
„Hüfthalter“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Hüfthalter>, abgerufen am 13.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hüftgürtel
Hüftgurt
Hüftgold
Hüftgelenkverrenkung
Hüftgelenksentzündung
hüfthoch
Hüfthose
Huftier
Hüftknochen
hüftlahm