Hügellandschaft, die

Grammatik Substantiv (Femininum) · Genitiv Singular: Hügellandschaft · Nominativ Plural: Hügellandschaften
Aussprache 
Worttrennung Hü-gel-land-schaft
Wortzerlegung  Hügel Landschaft
eWDG

Bedeutung

Beispiel:
eine weite, sanfte Hügellandschaft

Thesaurus

Synonymgruppe
Hügelland · Hügellandschaft · hügelige Landschaft
Unterbegriffe
  • Bernsteiner Gebirge · Bernsteiner Hügelland
  • Grazer Bucht · Steirisches Becken · Steirisches Hügelland
Assoziationen

Typische Verbindungen zu ›Hügellandschaft‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Hügellandschaft‹.

Verwendungsbeispiele für ›Hügellandschaft‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Eine sanfte Hügellandschaft rahmt die bunten Häuser im viktorianischen Stil.
Die Zeit, 14.02.2011, Nr. 07
Der Raum, in dem er sich mit den Bildern befindet, öffnet sich auf eine üppige Hügellandschaft.
Süddeutsche Zeitung, 07.05.2004
Man wandere durch eine Hügellandschaft, so ihr Vergleich, die Union sei gerade auf einem Berg, die SPD im Tal.
Die Welt, 29.06.2002
Nicht weit aber von diesem Damm erhebt sich an der nördlichen Straßenseite die reizendste Hügellandschaft wie eine letzte grüne Herzlichkeit vor Tod und Erstarrung.
Werfel, Franz: Die Vierzig Tage des Musa Dagh II, Stockholm: Bermann - Fischer 1947 [1933], S. 209
Auf diese Bergspitzen zu, die über fünftausend Meter hoch und von Gletschern und ewigem Schnee bedeckt sind, fuhren wir jetzt durch eine weite, wellige Hügellandschaft.
Grzimek, Bernhard: Kein Platz für wilde Tiere, Köln: Lingen [1973] [1954], S. 178
Zitationshilfe
„Hügellandschaft“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/H%C3%BCgellandschaft>, abgerufen am 04.12.2021.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hügelland
Hügelkuppe
Hügelkette
Hügelkamm
hügelig
Hügellehne
hügelreich
Hügelrücken
Hügelspitze
Hügelstadt