Der deutsche Wortschatz von 1600 bis heute.

Hüttenkunde, die

Grammatik Substantiv (Femininum)
Aussprache 
Worttrennung Hüt-ten-kun-de
Wortzerlegung Hütte2 -kunde
eWDG

Bedeutung

Technik Lehre von den Vorgängen bei der Verhüttung von Erzen

Verwendungsbeispiele für ›Hüttenkunde‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Als neuer Privatdozent an der Technischen Hochschule ist der wissenschaftliche Hilfsarbeiter der Physikalisch‑Technischen Reichsanstalt Dr. Dolezalek bei der Abtheilung für Chemie und Hüttenkunde zugelassen worden. [Berliner Tageblatt (Abend-Ausgabe), 18.02.1902]
Zitationshilfe
„Hüttenkunde“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/H%C3%BCttenkunde>.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Hüttenkombinat
Hüttenkoks
Hüttenjagd
Hütteningenieur
Hüttenindustrie
Hüttenkäse
Hüttenmann
Hüttenrauch
Hüttenschuh
Hüttenwerk