Haarklammer

GrammatikSubstantiv
WorttrennungHaar-klam-mer (computergeneriert)
WortzerlegungHaarKlammer
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

kleiner, einer Klammer ähnlicher Gegenstand aus Metall, mit dem das Haar oder etw. im Haar befestigt werden kann

Thesaurus

Synonymgruppe
Haarclip · Haarklammer · ↗Haarklemme · ↗Haarspange · ↗Spange  ●  Haarschnalle  regional · ↗Libelle  Jargon
Assoziationen

Verwendungsbeispiele für ›Haarklammer‹

maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Neben dem Bett liegt eine Handvoll mehr oder minder gut erhaltener Erdnüsse sowie eine kleine Haarklammer, wie sie gewöhnlich Frauen tragen, aber nicht nur.
Süddeutsche Zeitung, 17.08.2002
Die Frau habe in einer Drogerie Haarklammern entwendet, teilte die Polizei mit.
Die Welt, 27.02.2003
Sie wühlen sich wie beim Winterschlussverkauf durch Plastikblumen, Haarklammern und rote Stringtangas.
Die Zeit, 09.12.2004, Nr. 51
Im nächsten Moment ist er aufgesprungen von dem Designerstuhl, eilt zu einer Kundin, die ihre frisch geschnittene schulterlange Haarpracht gerade mit einer Haarklammer hochstecken will.
Die Welt, 01.11.2003
Zitationshilfe
„Haarklammer“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Haarklammer>, abgerufen am 21.02.2020.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Haarkamm
haarig
Haargurke
Haargummi
Haarglanz
Haarkleid
haarklein
Haarklemme
Haarknoten
Haarkosmetik