Haarnetz, das

GrammatikSubstantiv (Neutrum)
Aussprache
WorttrennungHaar-netz
WortzerlegungHaarNetz
Duden GWDS, 1999

Bedeutung

(feines) Netz, das über das Haar gezogen wird, um es zusammenzuhalten oder als Schmuck

Typische Verbindungen
computergeneriert

Haar Kittel Mundschutz flüssig weiß

Detailliertere Informationen bietet das DWDS-Wortprofil zu ›Haarnetz‹.

Verwendungsbeispiele
maschinell ausgesucht aus den DWDS-Korpora

Ein paar Häuser weiter lehnt ein Teenager an seinem Wagen, Kapuzenjacke, Haarnetz.
Die Zeit, 11.06.2003, Nr. 24
Sie trug einen mit Katzenmotiven bedruckten Morgenrock und ein Haarnetz.
Suter, Martin: Lila, Lila, Zürich: Diogenes 2004, S. 47
Ich begegne einem einzigen Arbeiter in weißen Baumwoll-Hosen, T-Shirt und Haarnetz.
Bild, 26.06.1997
Deshalb hing am Hebel der Bohrmaschine in der Lehrwerkstatt ein Haarnetz.
Der Tagesspiegel, 24.03.2001
In der Bronzezeit trugen die Germanen Mützen und kunstvoll gearbeitete halbkugelige Kappen, die Frauen geknüpfte Haarnetze.
o. A.: Lexikon der Kunst - K. In: Olbrich, Harald (Hg.), Lexikon der Kunst, Berlin: Directmedia Publ. 2001 [1992], S. 22928
Zitationshilfe
„Haarnetz“, bereitgestellt durch das Digitale Wörterbuch der deutschen Sprache, <https://www.dwds.de/wb/Haarnetz>, abgerufen am 17.10.2019.

Weitere Informationen …

alphabetisch vorangehend alphabetisch nachfolgend
Haarnadelkurve
Haarnadel
Haarmörtel
Haarmode
Haarmensch
Haaröl
Haarpelz
Haarpfeil
Haarpflege
Haarpflegemittel